Rarität-Altbau – Bestlage Neuhausen, Stuck, Fischgrätparkett, Privatgärtchen und Balkon

Ute Hohn Wohnung mieten

Kaltmiete 2.490 € | Wohnfläche 100,11 m² | Zimmer 4                                                 

Die wunderschöne 4-Zimmer-Altbauwohnung inmitten des noblen und zentral gelegenen Stadtviertels Neuhausen-Nymphenburg, befindet sich im 2. Obergeschoss eines 1921 erbauten Hauses, in besonders ruhiger und grüner Lage.

Über ein sehr helles, einladendes und gemütliches Treppenhaus gelangt man über zwei gegengesetzte Treppenabsätze in das 2. Obergeschoss des Hauses. Die Treppenstufen aus massiven Eichendielen in klassischer Altbaumanier strahlen Solidität aus. Fischgrät-Eichenparkett gestaltet die Treppenabsätze lebendig. Ein großes, seitliches Fenster spendet freundliches Tageslicht. Die warme Farbe des Eichenholzes harmoniert perfekt mit den weiß lackierten Holzpanelen des Treppengeländers. Ein hellgrauer Handlauf, wie ebenso hellgraue Stufenwangen, runden die farbliche Verbindung von Holz mit Weiß ab. Im zweiten Stock angekommen, gelangt man durch die rechte, ebenso weiß lackierte Vollholz-Eingangstüre in den Flur der Wohnung. Mit besonders lang gezogenen 16 m² bietet dieser einen prächtigen Anblick. Alleine das originale Fischgrät-Eichenparkett mit überaus seltenem dunkelfermentierten Eichen-Randfries, beeindruckt. Die breite Sockelleiste wurde im Hamburger Profil gearbeitet. Weiße Wände und weiß lackierte Vollholz-Türen links und rechts des Flurs, sowie der ebenso in weiß gehaltene Stuck an der Decke bilden eine perfekte und klassische Symbiose mit dem Parkett. Zurückhaltende Halogen-Deckenstrahler, die von jedem Schalter aus dimmbar sind, bieten unaufdringliches, gleichmäßiges, und warmes Licht im gesamten Flurbereich …

Hier erfahren Sie mehr über dieses Objekt: